Schule in Zeiten von Corona

Nach drei Wochen Schule auf Abstand, der Trennung der zwei Lerngruppen, dürfen wir seit heute wieder alle zusammen in einem Raum unterrichtet werden. Wir sitzen noch immer im großen Abstand zum Nachbarn und unsere Materialien liegen alle griffbereit auf dem Tisch, aber endlich sind wir wieder alle zusammen. Wir freuen uns sehr!!!

Natürlich achten wir aufeinander, vermeiden Körperkontakt und waschen regelmäßig die Hände. Auch den Mundschutz tragen wir dort, wo wir einander nahe sind. Aber es darf endlich wieder so richtig miteinander gespielt werden.

So saß die eine Lerngruppe im 2m-Abstand zueinander in den letzten drei Wochen:

Den Mundschutz haben wir nur für das Foto getragen. Am Arbeitsplatz haben wir diesen abgelegt.

Insgesamt muss man sagen, dass die Kinder der RvGS so manchem Erwachsenen als gutes Beispiel dienen könnten. Ihre Rücksichtnahmen, der Umgang miteinander und die Verantwortung, die übernommen wurde war beindrucken! Wir sind stolz!

Aktuelle Informationen zu Corona

18.3.2020

Liebe Eltern,

auf den folgenden Internetseiten finden Sie stets aktuelle Informationen:

https://soziales.hessen.de/

https://kultusministerium.hessen.de/

https://www.odenwaldkreis.de/

Natürlich werden Sie weiterhin durch uns per Mail informiert.

 

Viele Grüße

Nina Allmann

Regulärer Schulbetrieb wird bis zu den Osterferien ausgesetzt

13.03.2020

Liebe Eltern,

die hessische Landesregierung hat auf der Pressekonferenz heute Nachmittag um 17:30 Uhr mitgeteilt, dass in ganz Hessen ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden wird. Am Montag, den 16. März haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte noch einmal Gelegenheit, in den Schulen zusammenzutreffen, um Verabredungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen, persönliche Lehr- und Lernmaterialien aus den Schulen zu holen und Hinweise zu geben, wie Unterrichtsstoff ggf. vor- und nachbereitet werden kann.

Ab Dienstag findet kein Unterricht mehr statt, die Kinder sind zu Hause zu betreuen.

Es gibt eine Ausnahmereglung: Wenn beide Elternteile oder ein alleinerziehender Elternteil in einem Bereich arbeitet, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist und diese Eltern keine alternative außerschulische Betreuung ihrer Kinder organisieren können, dann wird für deren Kind in der Schule eine Notfallbetreuung eingerichtet. Zu diesen Arbeitsbereich gehören: Alle Menschen, die in medizinischen oder pflegenden Berufen arbeiten, Polizisten, Feuerwehr, Richter, Staatsanwälte, Rettungsdienst, Justizvollzug, THW, Katastrophenschutz, Erzieher, Lehrer.

Es wurde seitens der Landesregierung mehrfach um Verständnis gebeten. Es ist klar vor welch große Herausforderung Sie gestellt werden. Aber offensichtlich sind sich alle an der Entscheidung beteiligten, vor allem aber die Mediziner, Wissenschaftler und Virologen einig, dass nur diese Maßnahme eine weitere und vor allem schnellere Verbreitung des Virus stoppen kann. Es wurde betont, dass zum Schutze der Alten, Schwachen und Vorerkrankten die Entscheidung der Schließung von Schulen, Kindergärten und Horten unumgänglich war.

Es wurde außerdem mitgeteilt, dass der Unterricht erst nach den Osterferien wieder aufgenommen wird. Das ist zumindest der heutige Stand, Änderungen bleiben vorbehalten.

Wenn es Ihnen also möglich ist und Sie und Ihr Kind keine Erkältungssymptome haben, würden wir Sie bitten, kommenden Montag, 16.3 um 8:30 Uhr in der Reinhart-van-Gülpen-Schule zu erscheinen, um Unterrichtsmaterialen abzuholen und eventuell aufkommende Fragen zu klären.

Der Unterrichtsstoff wird reduziert, die zu erledigenden Aufgaben bekommen Sie wöchentlich per Mail zugeschickt. Es wird die von Ihnen angegebene Mailadresse verwendet.

Ich bitte Sie außerdem darum, uns möglichst zeitnah, bitte bis spätestens Samstagabend, 14.3, 20 Uhr per Mail rückzumelden, wenn Sie in einem der oben genannten Bereiche arbeiten und von der Ausnahmereglung Gebrauch machen müssen. Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos finden Sie unter

https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/regulaerer-schulbetrieb-wird-bis-zu-den-osterferien-ausgesetzt

Auch wir sind erstaunt über die spontane Entscheidung und die radikalen Maßnahmen, vertrauen aber darauf, dass dies notwendig ist und hoffen sehr, dass schon vor Beginn der Osterferien der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Wir hoffen, dass Sie alle gesund durch diese Zeit kommen und wünschen Ihnen starke Nerven bei der Betreuung Ihrer Kinder, die aufgrund der Einschränkungen (vor allem auch im außerschulischen Bereich) ganz besonders betroffen sind.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Bitte schreiben Sie und hierzu eine Mail. Wir antworten schriftlich oder rufen Sie an.

Viele Grüße

Nina Allmann & das Team der RvGS

Weihnachtskarte

Die Kinder und das gesamte Team der RvGS wünschen allen frohe Weihnachten

und einen guten Start ins neue Jahr! Wir freuen uns auf 2020!

Rückblick Adventsauftritt der RvGS

Weiter Fotos und einen kleinen Bericht finden Sie unter "Ereignisse".

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.