Musicalbesuch

Am 21. November sind wir alle zusammen mit dem Bus nach Erbach zum Musical der Musikschule Odenwald gefahren. Das diesjährige Stück heiß "Emil und die Detekive".

"Emil und die Detektive ist eine uralte, weltbekannte Geschichte. Jeder lernt sie im Laufe seines Lebens einmal kennen, in welcher Form auch immer. Und das ist kein Wunder, denn die Verbrecherjagd von Emil und seinen Freunden ist nicht einfach nur ein Buch - es ist ein äußerst spannender Krimi und eine temporeiche Großstadterzählung, eine halsbrecherische Abenteuergeschichte und ein einfühlsames Kinderbuch, ein schnoddriges Märchen und eine witzige Bildergeschichte. Und am Ende beinahe eine Legende."

Auftritt der RvGS beim Advent in und um die Gammelsbacher Kirche

Am 1. Adventssonntag, den 1. Dezember, findet ab 14 Uhr ein adventlicher Nachmittag in und um die Gammelsbacher Kirche statt. Um 16 Uhr präsentiert die RvGS eine kleine Vorführung. Die Kinder haben in den letzten Wochen gemeinsam mit Herrn Weinmann ein kleines Theaterstück mit dem Titel „Die Geburt Jesu“ einstudiert. Es werden dabei auch Gedichte vorgetragen und Lieder gesungen. Jedes Kind wurde eingebunden und hat eine Rolle. Alle sind schon ganz aufgeregt.

Die Zuschauer können sich außerdem auf allerlei Leckereien freuen: Es gibt Kaffee, Kuchen, Glühwein, warme Würstchen und vieles mehr. Auch kann einiges bestaunt und sogar gekauft werden. Lassen Sie sich überraschen von der adventlich geschmückten Gammelsbacher Kirche.

Die Kinder der RvGS freuen sich über zahlreiche Besucher und eine schöne gemeinsame Zeit miteinander.

Und den nächsten Termin können Sie sich auch gleich in Ihren Terminplaner eintragen:

Am Freitag, den 6. Dezember wird das Theaterstück der RvGS ein weiteres Mal aufgeführt: Um 16 Uhr im Rehaplus in Beerfelden. Auch hier freuen sich die Kinder über viele große und kleine Zuschauer.

Weitere Anschaffungen für die Betreuung

Es darf  gebastelt werden!

Wir konnten wieder ganz viel Geld für die Betreuung ausgeben. Die Kids der RvGS haben eine Wunschliste geschrieben und für insgesamt 1250 Euro haben wir Bügelperlen, ganz viel Bastelmaterialien (Filz, Federn, Vogelhäuder, Töpfe, Knöpfe, Glitzer, Papiere, Kastanienbohrsets, Perlen, Hölzer, Heißkleber, Bastelsets, ...) Glitzerstifte, Filzstifte, Stelzen, Spiele, Frisbees, Stempel, Acryl- und Schulmalfarben, Vikingerspiel und vieles mehr bestellt.

Unsere Betreuungskraft Frau Gelb wird künftig immer mal wieder Bastelthemen anbieten und die Kids dürfen selbst entscheiden, ob sie daran teilnehmen möchten, oder nicht.

Fahrradständer an der RvGS

Die Förderung der Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler ist ein zentraler Aspekt. Die selbstständige Bewältigung des Schulweges ist aus mehreren Gründen sinnvoll: Bewegung an der frischen Luft fördert die Lernfähigkeit und körperliche Gesundheit, Steigerung des Selbstbewusstseins, Schulung aller Sinne, ein gemeinsamer Schulweg stärkt Freundschaften, Übernahme von Verantwortung und Schaffen von Vertrauen. So können wir es nur gut heißen, dass Schülerinnen und Schüler der RvGS den Schulweg nicht nur laufen, sondern auch mit dem Rad fahren. Doch wo soll man die Räder abstellen? Der gepflasterte Pausenhof ist sehr klein. Außerdem würde es zusätzliche Gefahrenstellen schaffen, wenn Räder herum stehen würden. Und so wurden die Räder der Schülerinnen und Schüler bislang wild hinter dem Schulgebäude geparkt.

Deswegen freuen wir uns sehr darüber, dass uns der Odenwaldkreis einen Fahrradständer spendiert und hinter dem Schulgebäude installiert hat. Vielen herzlichen Dank dafür!

Es soll ausdrücklich erwähnt werden, dass dieser Fahrradständer auch außerhalb der Schulzeiten zum Abstellen der Kinderräder genutzt werden darf. Zum Beispiel, wenn ein Kind mittags zum Spielplatz fährt oder zur Kinder- und Jugendfeuerwehr Gammelsbach geht.

Wir hoffen, dass der Fahrradständer nun rege genutzt wird.

 

Laternenumzug 2019

Auch in diesem Jahr werden die Eltern und Grundschüler der Reinhart-van-Gülpen-Schule ein Laternenfest veranstalten.

Termin ist Freitag, 15.11.2019

Unsere Reise durch Gammelsbachs Straßen startet um 17:00 Uhr. Treffpunkt ist im Schulhof. Eine Reiterin mit ihrem Pferd wird uns wieder begleiten. Die Kinder haben im Kunstunterricht mit Herrn Weinmann Laternen gebastelt: Bunt gemischt werden dieses Jahr Raketen und Märchenschlösser durch Gammelsbachs Straßen ziehen. Im Musikunterricht wurden alte und ganz neue Lieder einstudiert.

Nach dem Umzug kann mit Kinderpunsch oder Glühwein die Kälte aus den Gliedern vertrieben werden. Zur Stärkung gibt es wieder leckere frisch gebackene Waffeln oder warme Würstchen. Ein gemütliches Beisammensein lässt dann den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen.Wir freuen uns auf viele große und ganz besonders auf die kleinen Wegbegleiter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.