Biene, Ameise & Co. - Ein Insektenprojekt der Klasse 1/2 an der RvGS

Ist die Spinne ein Insekt? Wie kann ich ein Insekt von anderen Lebewesen unterscheiden? Was mögen Insekten und was mögen sie nicht? All diese Fragen und noch viel mehr beantwortete uns Frau Stuckert während unseres 2-stünidgen Kurzprojekts zum Thema Insekten. Dank der Initiative „Ohne Insekten geht es nicht“ der Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis lernte die Klasse 1 und 2 Arachne die Spinne und die Biene Melissa kennen und wir lernten anhand von übergroßen Modellen, woran wir ein Insekt erkennen können und was sie von anderen Kriech-oder Spinnentieren unterscheidet. Anschließend lernten wir in einem Quiz viel über das Leben und die Gefahren für Insekten. So lernten wir, dass es besser ist, nachts nicht so viel Beleuchtung rund ums Haus anzumachen und unsere Blumen und Pflanzen nicht mit Chemie zu düngen. Die Insekten bevorzugen bunt gemischte Blumenwiesen mit offenen Blüten. Daher stellten wir zum Abschluss der Einheit eine Samenbombe her, gefüllt mit allerhand bunt gemischten Blumensamen. Dazu vermischten wir Steinmehl mit Erde und Blumensamen in einer kleinen Schüssel mit Wasser. Hier durfte mal kräftig gematscht werden, denn alles sollte gut vermischt sein. Anschließend wurden kleine Kugeln geformt, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften um an einer Stelle im Garten oder einer Wiese ein buntes Fleckchen mit verschiedenen Blumen entstehen zu lassen. Wir hoffen sehr, dass wir dann im Frühjahr und Sommer dort viele verschiedene Insekten beobachten können. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an Frau Stuckert, die mit uns dieses kurzweilige Projekt durchführte. Und ein großes Dankeschön geht auch an die Sparkasse Odenwaldkreis!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.