Glückwunsch zur bestandenen Radfahrausbildung an der RvGS

Ein großes Thema im Sachunterricht der 3./4. Klasse war die Radfahrausbildung. Wochenlang erlernten die SchülerInnen die Verkehrsregeln und die Verkehrsschilder. Daraufhin wurden Theorietests geschrieben. Im Dezember ging es dann endlich mit dem praktischen Teil in der Verkehrsschule in Michelstadt los. In der Verkehrsschule wurde auf dem Übungsplatz das verkehrssichere Radfahren geübt. Die SchülerInnen fuhren sehr gerne zur Verkehrsschule, dies lag daran, dass die zwei Polizisten eine schöne Lernatmosphäre herzustellen vermochten. Als Dankeschön für die beiden Polizisten malten die SchülerInnen im Kunstunterricht Fahrradbilder und es gab einen kleinen Präsentkorb.

Alle SchülerInnen der 3./4. Klasse haben die Radfahrprüfung, welche sich aus Theorie und Praxis zusammensetzte, bestanden. Einige SchülerInnen bekamen durch ihre tolle Radfahrleistung eine Urkunde. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Radfahrausbildung liebe 3./4. Klässler.

Das Wichtigste, was die SchülerInnen gelernt haben ist: Egal wie kurz dein Weg mit dem Fahrrad auch sein mag, ziehe IMMER den Helm auf und schaue dich lieber nochmal um, wenn du Fahrrad fährst.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.