Stifte sammeln für syrische Mädchen – RvGS ist dabei!

Pfarrer Frohmuth brachte uns eine tolle Spendenaktion mit: Durch das Sammeln alter, leerer, kaputter Stifte kann man Gutes tun. Die Aktion des Weltgebetstages der Frauen lautet: Stifte machen Mädchen stark. Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Denn zum Stark-werden braucht es Bildung. Mit 450 Stiften wird ein Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet. Das fanden wir natürlich gut und beschlossen einstimmig mitzumachen. Von da an galt es insgesamt 450 Stifte zusammen zu bekommen. Der Anfang war schnell gemacht. Jedes Kind sammelte zu Hause im eigenen Zimmer und brachte die unbrauchbaren Stifte mit. Doch fehlte uns trotzdem noch eine große Zahl. Not macht erfinderisch und so plünderte so manches Kind auch die Haushalte von Opa und Oma, Onkel und Tanten oder das Büro der Eltern. Sollten auch Sie von einer solchen Plünder-Aktion betroffen sein, möchten wir uns an dieser Stelle offiziell dafür entschuldigen.

Nun können wir stolz behaupten es geschafft zu haben: 541 Stifte haben wir am Ende gezählt. Die Box haben wir Pfarrer Frohmuth übergeben. Es freut uns wahnsinnig, dass nun einem Mädchen geholfen wird und wir einen kleinen Teil dazu beitragen konnten. Möge es ihr zu Bildung verhelfen und sie stark machen. Wir wünschen ihr aus der Ferne alles alles Gute!!!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok