Zirkusprojektwoche an der RvGS

Die letzte Juniwoche war für uns eine ganz besondere: Wir hatten Zirkusprojektwoche.

Jeden Tag jonglierten, balancierten, konstruierten wir. Das war oft ganz schön anstrengend und aufregend.

Eine Gruppe arbeitete mit Frau Ilsen, eine mit Herrn Rosewick. Aber beim Zirkus sagt man Du. Also nochmal: Eine Gruppe arbeitete mit Judith, eine mit Stefan.

Zu Beginn hatten wir mit Spielen einen gemeinsamen Anfang. Am ersten Tag bauten wir uns zum Beispiel ein eigenes kleines Zirkuszelt. Anschließend sind wir in unsere Gruppe und haben fleißig geübt. Zwischendrin trafen wir uns alle zum Frühstück, um danach eine zweite Runde zu arbeiten und zu üben. Und am Ende des Vormittages spielten wieder alle zusammen ein Abschlussspiel.

Stefans Gruppe beschäftigte sich hauptsächlich mit Leitern. Ganz viele Figuren haben wir gemeinsam einstudiert. Hier kommt es auf jeden Einzelnen an. Nur wenn alle aufeinander achten, Rücksicht nehmen und sich gegenseitig verlässlich sichern, kann am Ende etwas entstehen.

Bei Judith lernten wir verschiedene Jonglageformen kennen. Wir arbeiteten mit Diabolo, Bällen, Flowersticks, Tüchern und Ringen. Am Ende kombinierten wir das Jonglieren mit dem Balancieren: Auf einem riesigen Ball stehend jonglierten wir. Bei beiden Gruppen war manchmal auch eine ordentliche Portion Mut von Nöten. Gelohnt hat es sich allemal. Geschult wurde Koordination, Motorik, Gleichgewichtssinn, Durchhaltevermögen und vor allem Teamfähigkeit. Die Generalprobe am 1. Juli war eine Sensation. Die große Aufführung folgte dann an unserem Schulfest.

Insgesamt waren alle riesig begeistert von dieser Woche und wirklich alle wollen das im nächsten Schuljahr wiederholen. Finanziert wurde dieses Projekt über die Löwenstarkgelder - dem Aufholprogramm des Landes Hessen.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Frau Judith Ilsen (Mitmachzirkus Tanzefant aus Gammelsbach) und Stefan Rosewick! Wir freuen uns auf weitere Projekte!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.