RvGS-Kids im Schnee

Anfang Dezember fiel endlich wieder mal Schnee. Und nicht nur ein kleines bisschen, sondern richtig viel. So viel, dass wir ein halbes Iglu und einen Schneemann bauen konnten. Da war Teamarbeit gefragt, um den gesamten Schnee des Pausenhofs zusammen zu bekommen. Riesige Schneekugeln rollten wir vom hinteren Teil des Schulgartens nach vorne. Alle haben geholfen. Teilweise waren wir perfekt ausgerüstet, mit Schneehosen, dicken Handschuhen und dicken Schneestiefeln. Es hat einen riesen Spaß gemacht. Wir lieben unsere Unterrichtspausen. Aber wenn Schnee liegt, dann können wir es gar nicht erwarten nach draußen zu kommen. Manch einer träumte schon während des Unterrichts von der Pause und beobachtete aus dem Fenster den fallenden Schnee, in der Hoffnung, dass noch möglichst viel Schnee fallen möge.

Ganz stolz waren wir am Ende auf unseren Schneemann. Improvisiert mit Ü-Eier-Dosen, einer Pilone als Hut und natürlich einem Mundschutz, stand er dann da. Leider nur für einen Tag. Am nächsten Tag hatte er schon seinen Kopf verloren. Wir Gammelsbacher Kids wünschen uns in diesem Winter noch ganz viel Schnee, dass wir an den Mittagen noch mehr Schlitten fahren und Abenteuer erleben können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.