RvGS an der Oberzentschule

Kurz vor den Osterferien machten alle Kinder der RvGS einen Ausflug an die Oberzentschule. Mit dem Linienbus fuhren wir gleich morgens nach Beerfelden. Dort angekommen wurden wir schon von Herrn Weinmann erwartet und begrüßt. Er führte uns einmal durch und um die Schule herum und zeigte uns verschiedene Räume. Auf dem Fußballplatz haben wir kurz gespielt und uns ausgetobt, bevor wir im Raum neben den Unterrichtsküchen entspannt frühstückten. Gegen Ende wurden alle ganz unruhig, weil sie es nicht erwarten konnten ins Wasser zu springen. Und dann war es soweit: Herr Weinmann brachte uns zum Schwimmbad. Frau Domack öffnete uns die Tür und wir verschwanden direkt in die Umkleidekabine. Die meisten Jungs hatten ihre Badehose direkt unter der Kleidung, sodass nur Sekunden vergingen, bis sie am Becken standen. Als dann auch endlich alle Mädels fertig waren, gab es eine kurze Erklärung von Frau Domack und schon konnte es los gehen: Rein in das blaue Wasserbecken!

Frau Domack stellte uns alle verfügbaren Wasserutensilien zur Verfügung: Schwimmnudeln, Bretter, Tauchringe, Bälle, Matten, usw.

Alle gingen ins Wasser. Die meisten sehr flott, ein paar wenige tasteten sich langsam vorwärts, aber am Ende waren alle im Wasser und hatten einen riesen Spaß. Es gab ein paar angeleitete Übungen.

Die meiste Zeit wurde aber mit Planschen, Spielen und Springen verbracht. Nach zwei Schulstunden war die Zeit im Wasser leider schon vorbei. In der Jungsumkleide ging es einigermaßen zügig voran, bei den Mädels dauerte es etwas länger.  

Im Anschluss hatten natürlich alle einen riesen Hunger – das zweite Frühstück wurde eingenommen. Danach erwartete uns Schulleiter Bernd Siefert und stellte uns die wichtigsten Personen der Schule vor: Frau Neff, Herr Neff und Herrn Konrad. Wir besuchten zusammen den Unterricht einer 5. Klasse, in der ehemalige Gammelsbacher Schüler sind. Den Chemieraum, den Wandengel und den künftigen PC-Raum haben wir gesehen.

Zum Schluss machten wir ein Gruppenfoto und fuhren mit dem Bus zurück nach Gammelsbach.

Bereits im Bus zeigte sich, dass alle ziemlich müde sind: Die Augen wurden kleiner und selbst für Gespräche war keine Energie mehr da. Glücklich, zufrieden, aber ziemlich müde endete ein toller Ausflug.

An dieser Stelle möchten wir der Oberzentschule, Herrn Siefert, Herrn Weinmann und ganz besonders Frau Domack  für diesen tollen Vormittag danken. Wir wurden von allen sehr freundlich begrüßt und wir haben viele bekannte Gesichter gesehen. Es war ein richtig toller Ausflug und bestimmt nicht unser letzter dieser Art. Schulleiter Bernd Siefert und Unterstufenleiterin Heidi Domack sagten uns, dass wir jederzeit willkommen sind. DANKE!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok