Laternenumzug 2018 - Die Laterne hat heut' ihren großen Tag!

In diesem Jahr präsentierten die Schüler der Reinhart-Van-Gülpen-Schule den vielen Gästen stolz ihre Apfellaternen, die sie im Kunstunterricht gebastelt haben.

Alle waren ganz glücklich darüber, dass die Laternen diesmal nicht in Müllbeuteln vor dem Regen geschützt werden mussten.

Nachdem sich alle – inklusive Kristina auf dem Sankt-Martin-Pferd - im Schulhof versammelt hatten, eröffnete das Bläser-Orchester den Laternenumzug mit einem fröhlichen Lied. Und so liefen die Kinder mit ihren Laternen und das Pferd allen voran los durch die Straßen Gammelsbachs. Immer wieder wurden Pausen zum Singen eingelegt. Toll, dass auch hier die Bläser das Singen begleiteten.

Zum Abschluss des Umzugs sangen die Kinder mit viel Rhythmus im Blut und sichtlicher Freude eine abgewandelte Version des Liedes „Sankt Martin“.

Natürlich durften leckere Waffeln, Würstchen, Kinderpunsch und Glühwein zum Abschluss des Festes nicht fehlen. Bei schönen Gesprächen stärkten sich die vielen Kinder, Eltern, Freunde und Gäste. Außerdem konnten die Lapbooks „Alles über mich“ der Schüler aus dem Sachunterricht bestaunt werden.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer beim Organisieren, Vorbereiten, Auf- und Abbauen, Verkaufen, Musizieren und Mitsingen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok