Einschulungsfeier an der RvGS 2020

7 ErstklässlerInnen durften wir dieses Jahr neu in unserer Schule willkommen heißen. Und auch wenn nicht alles war wie immer, konnten wir im kleinen Rahmen trotzdem zusammen unsere neuen Mitschüler begrüßen. Bunte riesengroße Schultüten und glückliche Kindergesichter warteten im Klassenraum der 1/2  auf die „Großen“. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Allmann wurde ein Gedicht vorgetragen. Da wir momentan leider nicht singen dürfen, bzw. nur im Freien mit 3m Abstand, haben wir zu unserem ABC-Rap getanzt und die Buchstaben hoch gehalten. Auch wurde eine Geschichte vorgelesen: Morgen komme ich in die Schule. Darin geht es um einen Jungen, der nicht so genau weiß, ob er sich auf die Schule freuen soll und ganz viele Menschen fragt, wie denn ihr erster Schultag so war. Am Ende sagten die Kids der RvGS den neuen Erstklässlern, dass sie sich sehr freuen dürfen nun in die schöne kleine Dorfschule gehen zu dürfen. Die Klassenlehrerin Frau Lilienthal begrüßte die Erstklässler und versprach ihnen, dass der „Ernst des Lebens“ gar nicht so ernst ist und wir ganz viel zusammen lachen. Anschließend wurden die Geschenke von den Paten verteilt und die traditionelle Einschulungsbrezel der Bäckerei Riesinger umgehängt. Und auch unser Treppenfoto konnten wir machen. Leider konnten wir keinen Einschulungsgottesdienst feiern. Aber Pfarrer Frohmuth war trotzdem da und ließ es sich nicht nehmen, die Erstklässler persönlich zu begrüßen. Er stimmte sie auf den Religionsunterricht ein und versprach viele spannende Stunden mit Geschichten aus der Bibel, Basteleien und, wenn es dann irgendwann wieder erlaubt ist, mit fröhlichen Liedern.

Nachdem die Eltern im Klassenraum Fotos gemacht haben, trugen die stolzen ErstklässlerInnen ihre schweren Schultüten nach Hause und freuten sich schon auf den nächsten „ersten richtigen Schultag“. Und wir freuen uns alle, dass sie von nun an zu uns gehören und bei uns sind.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.